· 

[Adventskalender] weihnachtliche Plätzchen....

… auch in diesem Jahr geht Stimpy nicht leer aus...

 

Sie profitiert ja in diesem Jahr von der ganzen Ration der Weihnachtskekse, da wir das erste Weihnachten seit 14 Jahren ohne Ren feiern müssen. Der ist im Oktober über die Regenbogenbrücke schon einmal vorraus gegangen... dazu gibt es aber wann anders noch  mal einen Beitrag...

 

Jetzt dreht es sich erstmal wieder um den alljährlichen Dogblogger-Adventskalender. Ich weiß gar nicht zum wievielten Male wir dabei sind, aber ich freue mich immer wieder ein Teil davon zu sein. Hat ja schon fast etwas von einer Tradition :)

Wir haben uns  auch in diesem Jahr wieder in die Backstube begeben und ein paar Leckereien gezaubert: Kokos-Zimt-Bällchen

Dafür benötigt ihr nicht viele Zutaten:

  • 200g grobe Haferflocken
  • 125g feine Haferflocken
  • 100g Kokosraspeln
  • 1 Prise Zimt
  • 100ml Milch
  • 25ml Sonnenblumenöl
  • 2 Eier
  • ggf etwas Wasser

Heizt den Backofen auf 175°C (Umluft) vor und legt etwas Backpapier auf ein Backblech.

Vermischt Haferflocken und Kokosraspeln in einer Schüssel und gebt nacheinander Milch, Zimt, Eier und Öl dazu.

Mit einer Küchenmaschine bzw einem Mixer wird nun alles gut miteinander vermischt.

Wenn alle Zutaten gut miteinander vermengt sind, feuchtet ihr Euch die Finger etwas an und formt kleine Kugeln (meine haben einen Durchmesser von ca 2cm, dann reicht die oben angegebene Menge für ca. 50 Kugeln). 

 

Wenn der komplette Teig zu Kugeln verarbeitet wurde, wandert das Backblech inkl Kugeln für ca. 30min in den vorgeheizten Backofen. Lasst nach der Backzeit die Leckerlies noch 3-4 Std gut austrocknen.

 

 

Dafür steckt ihr einfach einen Kochlöffel in die Ofentür.

 

Ich verspreche Euch, das wird hinterher ein Fest für Euren Hund. 

Stimpy ist während der Zubereitung schon immer in der Küche rumgewuselt aber als sie die erste Kugel testen durfte.... hui! Da war die Freude groß.

 

Aufbewahren könnt ihr die Leckerlies für 2-3 Wochen in einer Keksdose, wenn sie denn so lange halten ;)

 

Da die Leckerlies keiner vollwertigen Mahlzeit entsprechen, verfüttert sie bitte auch nut als diese  :)

 

 

Stimpy und ich wünschen Euch nun viel Spaß beim Nachbacken und wir würden uns auch sehr über ein Feedback freuen ob Euren Hunden die Kugeln genau so gut geschmeckt haben.

 

 

Freut Euch morgen auf das nächste Türchen vom Kalender. 

 

Da erwartet Euch der wunderbare Blog Undercover-Labrador... Nur mit was... Das verraten wir natürlich noch nicht....

 

Habt eine fabelhafte und friedvolle Vorweihnachtszeit und verbringt ganz viel Zeit mit Euren Lieben...

 

 

 

 

Alles Gute wünschen Euch Steffi, Stimpy und Ren (von der anderen Seite des Regenbogens)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Socke-nHalterin (Freitag, 13 Dezember 2019 13:16)

    Ach herrje, Ren ist nicht mehr da. Das tut mir schrecklich leid und ich sende Dir meine aufrichtige Anteilnahme.....

    Viele traurige Grüße
    Sabine mit Socke

  • #2

    Steffi (Freitag, 13 Dezember 2019)

    @Sabine & Socke: ja, der tolle Hund ist leider nicht mehr an meiner Seite... wir hatten ein recht schweres Jahr hinter uns.. deswegen war es auch mehr als ruhig hier. Ren hat all meine Kraft und Zeit gebraucht. Nun versuchen wir hier mit der neuen Situation klar zu kommen... Stimpy fällt es recht leicht aber ich habe sehr zu knapsen...
    Aber es ist soooo schön von Euch zu lesen...

    Herzliche Grüße
    Steffi mit Stimpy (& Ren im Herzen)