[Leben] Unser Radius...

... erweitert sich stetig :)

Wir sind nach wie vor dabei nicht nur den Harz unsicher zu machen sondern auch unsere neue Heimat!

Wobei neu kann man nach fast 10 Monaten schon gar nicht mehr sagen...

aber wir haben schon deutlich mehr Gassi-Strecken-Alternativen als jemals zuvor!

 

Auch neulich haben wir erstmal mal die westliche Seite erkundet nachdem wir die Ost- und Südseite reichlich genutzt haben....

Dank meiner neuen Lieblingsapp "komoot" traue ich mich nun auch endlich einmal in die Wälder und stiefele einfach drauf los :)

 

Am Rechner wird sich ein Ziel ausgesucht und die Route geplant, auf's Smartphone gezogen und dann hat man zur Sicherheit ein Navi an der Hand! Denn den besten Orientierungssinn habe leider ich nicht ;) Und wenn ich mich nebenbei noch um Ren und Stimpy kümmern muss... ja, soll ich noch mehr dazu sagen ?! ;)

Nach meinem Feierabend habe ich also die beiden Fellmonster fertiggemacht, genug Wasser für uns 3 eingepackt (für den Fall dass wir uns evtl doch verlaufen) und, ganz wichtig, meine Kamera war auch endlich mal wieder mit dabei!

Wenn man aber durch die noch bestehende Leinenpflicht beide Hunde an der Leine hat, gestaltet sich das Fotografieren doch recht kompliziert! Aber in 4 Tagen sind wir endlich wieder frei!!!!!!! Ren zumindest ;)

Da es recht warm werden sollte, hatte ich einen Großteil der Runde in den Wald verlegt. Ich liebe den Wald zur jetzigen Jahreszeit auch sehr, da es so herrlich grün und auch recht kühl ist! Ich mag auch den Geruch im Wald unglaublich gerne!!!

Ren und Stimpy waren offensichtlich auch ziemlich begeistert! Gemeinsam stöberten sie in dem Wurzelgeflecht und auch Mäuse am Wegesrand waren nicht sicher vor ihnen...

Ein besseres Foto von den beiden als dieses kann ich leider nicht bieten da Ren ständig die Augen zu hatte und seinen Rüssel in die Waldluft gestreckt hat und Stimpy an dem Tag irgendwie Hummeln im Hintern hatte... Stillhalten war nicht möglich!

Doch! Stillhalten ging bei Stimpy plötzlich doch!!!!

Und zwar als sie sich mit voller Hingabe in ein Wasserloch legte und erstmal pausierte!!!!

Die kleine Maus! Oder besser gesagt: das kleine Wildschwein ;)

Bis hierhin hatten wir keinen Menschenseele getroffen! Sowas genieße ich von Zeit zu Zeit ja auch sehr!

Keine Menschen, keine Straße und der Autolärm! Nur das Gehechele von Stimpy und die Geräusche des Waldes! Ein Traum!!!!!

Zum Ende unserer Runde führte uns der "Weg" durch eine zugewachsene Ecke... Man sieht, viele Menschen sind hier offenabr wirklich nicht unterwegs! Egal, Navi sagt da lang, also ging es auch da lang ;) Stimpy voran, dann kam ich und Ren ging schön brav in meiner Spur!

 

Nach 1,5 Stunden standen wir wieder am Waldrand und hatten einen prächtigen Ausblick über die Landschaft!

Ein herrliches Fleckchen Erde wurde von uns erkundschaftet und hat uns auch nicht zum letzten Mal gesehen!!!!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Genki & Co (Dienstag, 11 Juli 2017 16:03)

    Ihr habt da wirklich hübsche Strecken im Harz! Bei uns ist der Odenwald an vielen Stellen leider selbst im Sommer so garnicht grün, weil er so dicht bewachsen ist, dass unten nicht genügend Sonne hinkommt. Außerdem muss man je nach Strecke auch schon fast Bergsteigen. Sonst wäre ich vermutlich auch ein Waldfan, aber so lässt meine Begeisterung oft zu wünschen übrig. Allerdings haben wir im Odenwald sicher 90% der in der Gegend möglichen Strecken noch nicht erkundet, obwohl wir hier ja schon seit Jahren wohnen.
    Genki legt sich bei den aktuellen Temperaturen auch liebend gerne in jedes Wasser- bzw. Drecksloch, das er finden kann. Momo genügt es ihre Füße rein zu stellen.
    Ich bin froh, dass bei euch die Leinenpflicht endlich bald vorbei ist. Das geht wirklich eine gefühlte Ewigkeit und mir würde das wirklich auf die Nerven gehen 8obwohl Genki ausser auf unseren Feldern in der Regel auch an der Leine bleibt, aber wenigstens auf den Feldern kann er ja immernoch rennen).

  • #2

    Socke-nHalterin (Dienstag, 11 Juli 2017 20:02)

    Das hört sich wunderbar an und die Runde sieht auch wirklich sehr schön aus. Nur bei dem Pfützenfoto hätte ich nicht so entspannt bleiben können. Der Gedanke an ein Wannenbad hätte mir die weitere Freude an den Spaziergang genommen.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke