[Liebster Award] bereits zum 3. Mal...

... wurden wir nun zum Liebster Award nominiert!!!!

 

Und zwar von der bezaubernden Bande Gandhi, Loulou und dem Frauchen Clarissa vom Blog Goldnasenglück!

Es ist zwar schon ein wenig her aber vergessen haben wir es natürlich nicht!!!!

 

Ich mag die Aktion "Liebster Award" denn dadurch bekommt man den Einblick in neue und evtl auch interessante Blogs aber auch die älteren Hasen geben noch mal einen Einblick in ihr Leben! :)

 

Und ich nehme diesen Award gerne an und freue mich die Fragen der 3 zu beantworten :)

Aber was ist der liebster Award?

 

Für alle, die diese Aktion noch nicht kennen, kommt hier eine kurze Erklärung: der "Award" wird quasi von Blog zu Blog weiter gegeben und soll in erster Linie kleine und noch unbekanntere Blogs erreichen. Diese gewinnen durch diese Aktion ein wenig mehr Aufmerksamkeit und können so auch neue Leser gewinnen. Als Nominierter beantwortet man die gestellten Fragen und nominiert im Anschluss dann wieder ein paar Bloggerkollegen und stellt diesen ein paar Fragen.

 

Hier kommen nun die Fragen, die uns gestellt wurden!

 

1. Aus welchen Gründen habt ihr Euch genau für diese Rasse entschieden ? Würdet ihr die gleiche Entscheidung noch mal treffen?

Ich muss gestehen dass ich absolut cockerinfiziert bin. Bevor Ren kam, hatte ich mich auch mit Hunden aus dem Tierheim beschäftigt aber unser ortsansässiges TH wollte mir als Berufstätige keinen Hund vermitteln. So bin ich bei einem Cockerzüchter gelandet und bin auf Ren gestroffen. Da ich als Kind auch schon einen engl. Cocker Spaniel hatte, war mir die Rasse nicht unbekannt und liebte sie eh schon heiß und innig ;) Ja, und 7 Jahre nach Rens Einzug kam ja Stimpy dazu. Auch ein Cocker! Was soll ich sagen?! Ich komme von den Langohr- und Langhaarbiestern einfach nicht weg ;)

2. Pärchen oder doch zweimal das gleiche Geschlecht? Was bevorzugt ihr? Bzw warum habt ihr Euch dafür entschieden?

Das hier ein Pärchen wohnt ist eher Zufall! Anfangs kam für mich nie ein Rüde in Frage... bis ich Ren traf! Der hat alle Zweifel über den Haufen geworfen. Und Stimpy kam da sie so gut zu uns passte. Zudem ist Ren kastriert und ich denke ein 2. Rüde hätte auch nicht gepasst. Von 2 Weibchen würde ich vermutlich auch absehen da mir der evtl Streß untereinander zuviel werden könnte! Stimpy als einziges Weibchen strapaziert schon sehr oft meine Nerven ;)

3. Beschäftigung. Was unternehmt ihr mit Euren Hunden. Hundesport? Dummy? etc

Wenn Stimpy mal nicht schläft oder frisst, sind wir begeisterte Dogdancer und Mantrailer!!! Jahaaa! Dienstags heißt es für uns immer zu toller Musik tanzen und tricksen und donnerstags geht es mit beiden Hunden zum Trailen! Da unsere Hundeschule im Harz liegt, gibt es auch immer tolle Orte, an denen wir trailen gehen.... Das macht uns dreien unheimlich viel Spaß und sind auch schon ganz traurig weil bald 6 Wochen Sommerferien anstehen :(

4. Hand auf's Herz. Was war das Peinlichste, was Euch mit Eurem Hund passiert ist?

Hmmm, sowas richtig peinliches fällt mir grade nicht ein!

Wobei Ren schon mal meinem Kaffeebesuch den gaaaaaanzen Stapel frisch gebackener Waffeln vor die Füße geklatscht hat! Nach dem Motto: guck mal was Frauchen für Dich gemacht hat!!!!

Die Puderzuckerspur führte vom Teller, über den Tisch bis hin zur Haustür! Gefuttert hat er davon nichts... nur präsentiert! Leider ist dann auch nichts mehr für uns dabei gewesen :( Na ja, der Kaffee hat aber noch geschmeckt!

5. Warum heißen Eure Hunde so wie sie heißen? Name vom Züchter oder individuell, vielleicht sogar mit besonderer Bedeutung?

Die Namensgeber von Ren und Stimpy sind zwei durchgeballerte Comic-Figuren! Die Namen standen quasi für mich als Hundenamen schon fest, bevor es Ren überhaupt gab ;) Ich liiiiiiebe diese Serie!

Vom Züchter tragen sie die Namen Billy vom Marsfelder Berg und Olga-Stimpy vom Eichsfeld! Ja, Stimpy habe ich so früh kennen gelernt dass ihr zukünftiger Rufname schon mit im Pass aufgenommen wurde! :)

6. Welche Eigenschaft macht Euren vierbeinigen Begleiter zu etwas besonderem?

Ren und ich sind quasi eins! Wenn es ihm schlecht geht, fühle ich mich auch nicht gut und genauso sieht es umgekehrt aus! Wir verstehen uns blind würde ich sagen! Er ist einfach mein Traum-, Herz- und Seelenhund!

 

Stimpy ist ein Traum-, Herz- und Seelenhund in Ausbildung ;) Wobei sie auch ganz fest in meinem Herzen steckt!!! Die Lotterliese....

7. Urlaub mit Hund. Ja oder nein? Wenn ja, wo seid ihr am liebsten, Meer oder Berge, wandern oder relaxen?

Unser liebster Lieblingsort ist ja der Strand der Ostsee!!! Da können wir so richtig entspannen und relaxen!

Wir gehen aber auch gerne wandern. Da wir den Harz direkt vor der Tür haben, planen wir gelegentlich mal Tagestouren! Aber zu einem richtigen Urlaub brauchen wir das Meer :)

8. Hundebademäntel. Super Erfindung oder braucht kein Mensch?

Ich liiiiiebe die Bademäntel! Ren hat ein sogenanntes warm up-cape, das ihn trocknet und gleichzeitig wärmt während Stimpy "nur" ein dry up-cape hat!

Aber im Herbst tragen die beiden die Teile nach fast jedem Spaziergang! Nie wieder ohne!!!!!

9. Box oder Kofferraum? Wo fährt Euer Begleiter im Auto mit?

Beides ;) Ren und Stimpy fahren in einer Box, die im Kofferraum meines Autos steht! Das ist für mich die entspannteste Art des Transports. Die beiden mögen die Box und zum Glück auch das Auto fahren! Sonst hätte ich ein echtes Problem.....

10. Ohne Hundehaare ist man nicht richtig angezogen. Seid ihr auch gerade im Fellwechsel?

Meine beiden verlieren eher mehr Dreck als Haare ;)

Das ist bei Ren und Stimpy echt entspannt. Beim Bürsten holt man immer recht viel Wolle aus ihnen heraus aber sie verlieren recht wenig in der Wohnung oder an meinen Klamotten. Da rieselt es eher wenn sie irgendwo gelegen haben :)

Ein lieber Dank geht an Clarissa, das sie an uns gedacht und für den Award nominiert hat :)

Es hat mir sehr viel Spaß gemacht die Fragen zu beantworten!

 

Da wir noch ein 4. Mal nominiert wurden, werde ich meine Nominierungen und Fragen bei der Beantwortung der nächsten Fragen präsentieren!!!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Clarissa (Freitag, 16 Juni 2017 10:28)

    Ja die Bademäntel sind bei uns im Herbst / Winter auch täglich im Einsatz. Wir waren ja jetzt das erste Mal mit Hund am Meer und es ist wirklich toll!
    LG Clarissa mit Loulou & Gandhi

  • #2

    Claudia (Freitag, 16 Juni 2017 12:31)

    Hallo,
    die Antworten waren schön zu lesen. Passte gut zu meinem Kaffee. Danke für den Einblick. :-) LG Claudia&Lady

  • #3

    Socke-nHalterin (Sonntag, 18 Juni 2017 22:11)

    Ich liebe es auch immer wieder die Antworten zu lesen...
    Bei diesem Award habe ich sogar einen neuen Blog kennen gelernt, denn Clarissa kannte ich noch nicht......

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke