[12 von 12] im Februar...

... begann mein 12. nicht so schön :(

 

Ab kurz nach 2 Uhr lag ich wach. Um mich herum wurde friedlich geschlafen und geschnarcht...

 

Mir blieb also nichts übrig als mir mein aktuelles Buch zu nehmen und mich müde zu lesen... Hat aber nicht wirklich geholfen und ich war dazu verdammt den Sonntag auf dem Sofa zu verbringen....

Unglaublich! Da kann man an einem Wochenende mal ausschlafen und dann passiert einem sowas....

Aber die Hunde haben sich dadurch nicht stören lassen und haben sich an mich gekuschelt...

Irgendwann sind wir dann zum Frühstück aufgestanden aber lang hat es mich nicht am Tisch gehalten. Dann hat das Sofa gaaaaaanz laut gerufen und wir haben weiter gedöst und Quatsch im Fernsehen geguckt!

Das Backfieber hat dann noch zugeschlagen und ich habe mich das erste Mal an Macarons versucht. Eine wirkliche Herausforderung. So klein wie die Dinger sind, so kompliziert sind sie zu backen! Aber nun habe ich die Challenge angenommen und will die perfekten Macarons hinkriegen... Mal sehen wann ich das schaffe....

Keiner von uns hatte zudem noch Lust zu kochen. Also wurde kurzerhand ein Tisch reserviert und ab ging es ins Dons Diner! Dort gibt es echt leckere Burger!!! Und meiner hat heute mal wieder vorzüglich geschmeckt!

 

Ich hoffe, ihr ward etwas ausgeschlafener als ich ;)

 

Danke an Caro vom Blog Draussen nur Kännchen für diese tolle Aktion :)

Im März sind wir gerne wieder mit dabei!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Lola (Sonntag, 12 Februar 2017 21:43)

    Die Idee finde ich toll. Ich glaube, da mache ich ab dem nächsten 12. direkt mal mit :D
    Wenn ich ein Buch zur Hand nehme, würde ich mich damit auch nicht müde lesen können. Dafür liebe ich Bücher einfach zu sehr und bin dann immer ganz gebannt von der Story.
    An Macarons habe ich mich auch noch nie versucht, obwohl ich echt gerne backe.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend.

    Liebe Grüße
    Lola

  • #2

    Genki & Co (Montag, 13 Februar 2017 11:09)

    Ah, das kenne ich, in letzter Zeit wache ich ständig mitten in der Nacht auf und kann dann auch nicht mehr schlafen. Seltsamerweise bin ich aber tagsüber auch garnicht müde, erst Abends haut es mich dann geradezu um.
    Für Macarons habe ich übrigens einen Tipp für dich. Ich habe das Rezept zwar erst 2 Mal versucht, aber beide Mal hat es perfekt geklappt: http://www.chefkoch.de/rezepte/1659951274094329/Macarons.html

  • #3

    Socke-nHalterin (Montag, 13 Februar 2017 19:28)

    Zum Glück war Sonntag und Du konntest Dich erholen. Ich kann nicht immer sofort nach Sockes Fütterung in der Nacht einschlafen. Wenn ich dann um 04:15 Uhr aufstehen muss, dann bin ich so etwas von gerädert und habe Kopfschmerzen ohne Ende. Hilft aber nichts, ich muss ja arbeiten.
    Mit Backen habe ich es ja nicht so und kann Dir keine Tipps geben. Ich finde die Maracons sehen toll aus….

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

  • #4

    KreaTanja (Dienstag, 14 Februar 2017 15:13)

    Ach, so ein fauler Sonntag ist doch auch mal schön! War hier auch so, leider Schnupfenbedingt... Dons Diner hat es euch ja angetan, das freut mich! Zufällig waren wir letzten Sonntag leider nicht dort, sonst hätten wir uns getroffen. :-)

  • #5

    Jasmina (Donnerstag, 16 Februar 2017 10:26)

    Solche Gammel-Sonntage gibt es bei uns auch ab und an mal und meine beiden Hunde scheinen das auch immer wieder zu genießen, wenn alle einfach nur zusammen rumliegen und faulenzen :D Besonders schön ist das, wenn wir am Tag vorher einen großen Ausflug zusammen gemacht haben und dann so richtig schön kaputt sind. Dann geht es lediglich zur kleinen Gassirunde raus, es wird gut gegessen und eben gekuschelt und rumgelegen :))