[Backstube] Kääääääse....

 

... war mal wieder der Hauptakteur in unserer Backstube...

Wir sind totale Käseliebhaber und mussten dieses Rezept unbedingt mal testen.

Leckere Käsecracker sollen entstehen!

 

Folgende Zutaten braucht ihr dafür:

 

  • 100g geriebener Käse (z.B. Edamer)
  • 100g körniger Hüttenkäse
  • 1 Ei, Größe M
  • 50g gehackte Nüsse (in unserem Fall sind es Haselnüsse
  • 200g Dinkelvollkornmehl
  • 1 EL Öl
  • 2 EL Wasser

 

- zuerst heizt ihr den Backofen auf 200°C (Umluft) vor  und bereitet 2 Backbleche mit Backpapier vor

- dann vermischt ihr alle Zutaten in einer Schüssel. Dazu nehmt ihr am besten Eure Hände. Es ist zwar eine ordentliche Schmiererei aber so lässt sich am besten eine schöne Kugel formen

- anschließend könnt ihr den Teig formen wie ihr mögt. Würfel, Kugeln, Stäbchen oder so wie wir kleine Scheibchen.

- die Kekse werden nun bei 200°C für ca 20-25Min gebacken....

- nach dem Backen lasst ihr den Backofen am besten noch ein wenig offen stehen damit die Feuchtigkeit entweichen kann und die Cracker schön knusprig werden

 

 

Bevor Eure Hunde nun die Cracker testen, müssen diese erstmal gut abgekühlt sein...

 

Bei Ren und Stimpy kommen die Käsecracker mal wieder verdammt gut an und ich brauche bald schon wieder Nachschub ;)

 

Viel Spaß beim Nachbacken und guuuuuuten Appetit!

 

 

ein gut gemeinter Hinweis: Leckerlies ersetzen in der Regel keine vollständige Mahlzeit und sind bitte nur in kleinen Mengen zu verfüttern....

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Genki & Co (Sonntag, 12 Februar 2017 09:38)

    Hmmmm...Käse! Wir sind hier auch ganz große Käsefans sowohl Mensch als auch Hund - und alle Leckerchen mit Käse werden sofort inhaliert.