[Blogparade] Herr Bohne sucht...

... unseren allerliebsten See!

 

Und wer uns schon fleißig verfolgt, der weiß an welchen See ich sofort gedacht habe ;)

 

Ja, genau! An den Seeburger See!!!!!!!

 

Immer wieder gerne fahren wir an diesen See und obwohl sich tatsächlich nicht ständig etwas verändert, finden wir den See einfach toll!

 

Im letzten September entstanden all diese Fotos! Wundert Euch also nicht wenn es etwas herbstlich aussieht! Das Wetter war aber passend zu unserem "Sommer"... nämlich verregnet!

Schon vormittags bei der Arbeit hatte ich mir vorgenommen am Nachmittag zum See zu fahren um eine schöne große Runde zu drehen...

Aber pünktlich zum Feierabend fing es an zu schütten! Wie doof! Aber als Hundemensch kennt man ja kein schlechtes Wetter, nech? Also, wettergerecht angezogen, Hunde eingepackt und los ging es!

Ren sah man direkt an dass er der festen Überzeugung war dass das Frauchen einen Riesenschuß hat! Aber was tut man nicht alles für glückliche Hunde und ein zufriedenes Frauchen?! Ab durch den Regen :)

Der Vorteil war: kein Mensch weit und breit! Bei dem Wetter kein Wunder aber genau das Richtige für mich! Bei gutem Wetter ist dort am See natürlich auch deutlich mehr los. Aber den menschenleeren See genieße ich gleich doppelt!

 

Rund um den Seeburger See befindet sich ein Naturschutzgebiet. Deswegen herrscht hier auch eine Leinenpflicht, die über 6 Monate gilt. Da diese Bilder im letzten September entstanden sind, läuft Ren ohne Leine (also nicht wundern).

 

Wenn man mit offenen Augen durch die Natur läuft dann begegnet man auch dem ein oder anderen Bewohner des Sees oder der Umgebung!

 

Wir haben an dem Tag durch den Regen leider nicht allzu viele Tiere gesehen aber der Auerhahn ist uns tatsächlich schon mal begegnet :)

 

Man nun auch die Auswahl von drei verschieden langen Rundwegen um den See. Ich habe mich für den 5km- langen Seerundweg entschieden. Es ist auch immer alles gut markiert, sodass man immer schön auf seinem Weg bleibt.

Wenn man dann eine schöne Runde um den See gelaufen ist, kann man hinterher noch schön einkehren.

 

Entweder beim Graf Isang oder in unserem Lieblingscafé Wellenreiter .

Da kann man sich dann bei einem warmen Kaffee und einem Stück leckeren Kuchen wieder aufwärmen oder wenn dann mal die Sonne scheint, mit einem Eis abkühlen :)

 

Und ein besonderes Highlight wird es demnächst noch für die Kids geben. Und zwar hat die Gemeinde Seeburg einen Abenteuerspielplatz im Wert von 140000 Euro gewonnen, der im August eingeweiht werden soll!!!!

 

 

 

 

Als wir wieder zu Hause waren, naß und sehr zufrieden, wurden wir noch mit dem tollen Regenbogen belohnt!

 

Herrlich, oder?

 

Ihr seht also, Südniedersachsen ist immer wieder einen Besuch wert!

Und wenn ihr mal hier sein solltet dann würden wir uns darüber freuen wenn wir zusammen eine Runde um den See drehen würden :)

 

Wir sagen wieder ganz lieben Dank an Herrn Bohne und sein Frauchen Sina für diese tolle Blogparade und freuen uns schon auf das nächste Thema :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Herr Bohne (Samstag, 02 Juli 2016 18:58)

    Vielen lieben Dank für den tollen Beitrag. Wir haben ihn schon vor ein paar Tagen gelesen und da sind doch gleich Erinnerungen wach geworden, da doch auch das tolle Cafe an diesem See liegt. Leider haben wir unseren Seebericht noch nicht veröffentlichen können, mein Herrchen hat sich nämlich die Schulter ausgekugelt und das bedeutet "Land und See unter" bei uns. Wir holen es ganz bald nach und verlinken euch dann natürlich noch, eine neue Montasaufgabe gibt es aber leider erst im August - ich hoffe, ihr verzeiht uns und seid dann dennoch wieder mit am Start. Herzensgrüße von Böhnchen

  • #2

    Steffi (Sonntag, 03 Juli 2016 11:05)

    Hallo ihr 2!!!!

    Alles kein Problem! Das Herrchen soll erstmal wieder auf die Beine kommen! Das ist viel wichtiger!!!

    Und ja genau! Das ist der See mit dem tollen Café!

    Dann machen wir im Juli einfach mal eine kleine Pause und warten schon gespannt auf den August! Mal schauen was ihr dann sucht :)

    Viele liebe Grüße
    Steffi mit Ren & Stimpy