[Leckerlies] Thunfisch-Quark...

....Cracker sind der neueste Schrei bei den Cockern :)

 

Abgeguckt habe ich mir die Idee bei Monika, Genki und Momo vom wunderbaren Blog "Genki Bulldog".

Ich habe es noch ein wenig abgeändert. Hier kommt unsere Version der knackigen Fische:

 

  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 180g Maismehl
  • 100g SKYR
  • 1-2 EL Wasser

Der Backofen wird auf 180°C vorgeheizt (Umluft).

 

Thunfisch und Quark vermischt ihr mit Hilfe einer Gabel in einer Schüssel und gebt nach und nach das Maismehl drunter.

 

Sobald ihr einen schönen glatten Teig habt, könnt ihr diesen mit Hilfe eines Nudelholzes ausrollen.

Mit einem Keksförmchen stecht ihr nun die Cracker aus und legt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

Die Teig reicht für ca. 2 Bleche und diese schiebt ihr dann für 20min in den Ofen.

Um die Cracker schön knusprig zu bekommen, öffnet ihr nach Beendigung der Backzeit den Ofen für einen Spalt, steckt einen Holzkochlöffel hinein und so können die Cracker noch nachtrocknen.

 

Stimpy ist offensichtlich eine kleine Genießerin und kann gar nicht genug von den Crackern bekommen... ;)

 

An dieser Stelle wünschen wir Euch viel Spaß beim Nachmachen und guten Appetit! Ahoi, ihr Landratten!

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Genki & Co (Donnerstag, 19 Mai 2016 20:49)

    Vielen Dank für die Verlinkung und das Kompliment! <3
    Aber was ist denn SKYR? Eine Quarksorte? Ich glaube, ich habe so etwas noch nie gesehen.

  • #2

    Steffi (Donnerstag, 19 Mai 2016 21:00)

    Aber sehr gerne doch! Ihr macht ja auch immer so tolle Leckerlies ;)

    SKYR ist so ein Mix aus Frischkäse und Joghurt (nach isländischem Rezept)...
    War das erste Mal dass ich damit was gemacht habe.... Mal gucken wie es sich bei anderen Rezepten so macht.

    Liebe Grüße

  • #3

    Deco und Pippa (Freitag, 20 Mai 2016 09:36)

    Jammi - das sieht wirklich super lecker aus :) UND einfach dazu :)

    Aber bei SKYR mussten wir auch erstmal googlen ;) *kicher*
    Wuff, Deco und Pippa

  • #4

    Danni (Mittwoch, 13 Juli 2016 13:23)

    Huhu, na die laden aber zum Nachbacken ein. Die Förmchen sind auch ganz zauberhaft! Überhaupt stelle ich gerade fest, ich muss mal öfter bei dir reinschneien...sehr tolles Rezepteecke!#
    GLG Danni & die Setterjungs

  • #5

    Steffi (Mittwoch, 13 Juli 2016 13:26)

    @Danni: Vielen lieben Dank :)
    Und über Eure Besuche würden wir uns sehr freuen!
    Es warten auch schon wieder ein neues Leckerlie-Rezept darauf veröffentlicht zu werden... So langsam füllt sich unsere Rezepte-Ecke :)