[Blogparade] Herr Bohne sucht....

... unser schönstes Ausflugsziel!

 

Herr Bohne und sein Frauchen Sina vom Blog Herr Bohne vom Land

haben zu einer Blogparade aufgerufen und möchten von uns Landeiern wissen ob es in unserer Gegend ein familien- und hundefreundliches Café gibt.

 

Auch uns ist es natürlich schon aufgefallen dass Hunde in manchen Cafés eher geduldet als willkommen sind.. Leider :(

 

Aber uns fiel bei dem Aufruf sofort ein Café in unserer Gegend ein dass wir als sehr hundefreundlich empfunden haben und dazu noch ein superschönes Ausflugsziel ist. Es ist das Café Wellenreiter am Seeburger See!

 

 

Der Seeburger See gehört ja eh schon zu einem unserer Lieblingsausflugsziele aber seitdem wir das Café für uns entdeckt haben, sind wir auch schon einmal öfter da ;)

 

Vom Parkplatz hat man schon einen tollen Blick auf das Café und dem dazugehörigen Reiterhof. Aber auch der Seeburger See erstreckt sich in seiner vollen Größe. So geht man schon sehr gerne zu dem reichlich gedeckten Brunch-Buffet!

 

Auch für die Kinder ist dort natürlich gesorgt. Ein Spielplatz grenzt direkt an die Terasse. Aber auch ganz viele Pferde gibt es dort zu bestaunen :)

Denn dort herrscht reger Reitbetrieb sodass man während des Frühstücks oder des Nachmittagskaffees fleißigen Reitern beim Training zusehen kann. Sei es open air oder in der Halle.

 

 

 

Man sollte aber auf jeden Fall vorher einen Tisch reservieren denn selbst unter der Woche ist das Frühstücksbuffet gut besucht!

 

Oh, während ich hier darüber schreibe, überlege ich doch glatt ob ich für das Wochenende noch mal einen Tisch reservieren sollte ;)

 

 

 

Und das Allerschönste ist noch dass man im Anschluss an das reichhaltige Frühstück, einen kompletten Gang um den Seeburger See machen kann :)

 

Das geniessen nicht nur wir sondern auch meine beiden Hunde :)

 

Denn es gibt dort eine Stelle, an der man auch ins Wasser kann.

 

Am See herrscht zwar vom 1.12. - 15.07. Leinenpflicht weil der See ein Naturschutzgebiet ist, aber der Gang lohnt sich trotzdem!

 

 

Ich hoffe ich konnte Euch einen kleinen Einblick vermitteln und ihr habt Lust bekommen mal vorbei zu kommen :)

 

Wenn ihr also mal in Südniedersachsen seid, dann kommt vorbei und wir machen zusammen einen schöne Runde um den See und kehren hinterher ganz gemütlich ein :)

 

Vielen Dank an Herrn Bohne und sein Frauchen für diese wirklich schöne Blogparade!

Wir sind schon gespannt was im Mai gesucht wird......

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Herr Bohne und sein Frauchen (Samstag, 30 April 2016 09:46)

    Danke für die traumhaft schönen Bilder und den tollen Bericht. Genau solche Cafes lieben wir. Und wir staunen über so viel Badespaß. War das nicht noch richtig kalt??? Hier trauen sich die Zwei- und Vierbeiner nur ins Wasser, wenn es mindestens 20 Grad hat. Aber die warmen Tage kommen ja noch. Wobei wir und dieses Café auch im Winter traumhaft vorstellen, wenn es ein bisschen verschneit ist und das Eis auf dem See tanzt und glitzert. Danke euch ganz doll!!!