Blogger-Alphabet.... E wie...

... E-Mail!

 

Heute kommt mein nächster Beitrag zum Bloggeralphabet. Ein Projekt, das von Anne vom Blog neontrauma ins Leben gerufen wurde.

 

52 Wochen – 26 Buchstaben – 26 Themen.
Alle zwei Wochen steht ein neues Stichwort im Raum, das mit dem Bloggen verknüpft ist.
Wie genau das Blogger-Alphabet funktioniert und wie du teilnehmen kannst, findest du hier.

Folgende Fragen hat sich Anne für den Buchstaben E ausgedacht:

 

  • Bekommst du über deinen Blog viele Mails?

Da ich mit meinem Blog vor 5 Wochen auf eine eigene Domain umgezogen bin, habe ich einige Besucher "verloren" und dementsprechend tummeln sich noch nicht so viele Leser auf meinem Blog herum.

Mails bekomme ich hauptsächlich über Benachrichtigungen neuer Kommentare auf meinem Blog. Aber auch sämtliche Kommunikation zu Gastartikeln, die ich auf anderen Blogs veröffentliche, laufen über die Mailadresse von meinem Blog.

  • Wie oft liest du deine E-Mails? Und wie schnell antwortest du im Schnitt?

Ich rufe mein Postfach 2-3x am Tag ab. Und ich versuche natürlich immer umgehend bzw so zeitnah wie möglich zu antworten.

  • Findest du E-Mails in Anbetracht von WhatsApp & Co. noch zeitgemäß?

Ja! Auf jeden Fall! Ich finde Mails sind immer noch zeitgemäß. Gerade auch wenn man einen Erstkontakt herstellt. Da finde ich eine Mail immer noch ein wenig seriöser als eine WhatsApp oä.

  • Vereinbarst du Kooperationsanfragen lieber per Mail oder am Telefon?

Ich muss gestehen dass ich es gar nicht mag mit fremden Menschen zu telefonieren. Umso praktischer finde ich es dass man als Erstkontakt auch einfach eine Mail schicken kann. Zudem hat man so gleich immer alles schwarz auf weiß und kann sich auch immer noch mal "verbessern".

  • Hast du eine Mail-Signatur für deinen Blog eingerichtet?

Nein! Noch nicht. Ich lasse demnächst ein Logo entwerfen und will es dann mit in die Sigantur einbauen lassen. Und dann wird man hoffentlich bald eine Mail-Signatur von uns sehen :)

  • Versendest du selber einen Newsletter? Welche Erfahrungen hast du da bezüglich Rückmeldungen, Öffnungsraten usw. gemacht? Welches Tool setzt du ein?

Nein. Bis jetzt sträube ich mich noch ein wenig gegen einen Newsletter. Aber es kommt ja immer mehr in Mode. Ich denke dass ich mich demnächst auch damit mal auseinander setzen werde..... aber ob ein Newsletter zum Einsatz kommt, kann ich noch nicht sagen.

  • Hast du Newsletter von anderen Bloggern abonniert? Welche Newsletter kannst du empfehlen und warum?

Bisher habe ich einen Newsletter einer Bloggerin abboniert. Von moe & me bekomme ich einen Newsletter. Und den kann ich auch empfehlen da man bei Nicole und Moe immer schöne Sachen aus ihrem Alltag lesen kann.

Das war es auch schon wieder mit dem Bloggeralphabet.

Mal sehen was mich bei dem nächsten Buchstaben erwartet :)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0